Willkommen

Ballett und Fitness – graziös und gesund!

Ob alt oder jung, Menschen haben seit jeher das Bedürfnis sowohl gesund zu sein, als auch sich auszudrücken und zu bewegen. Bewegung weckt Glückshormone, hilft gegen Stress, verbrennt Kalorien und macht einfach Spass. Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper; das hört sich doch gut an und ist bestimmt erstrebenswert.
 

Das Tanzstudio in Rümlang bietet hierfür verschiedene Tanz- und Fitnessarten an. Unser Lehrerinnen-Team bemüht sich, Ihnen die Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich wohl fühlen und mit Freude am Unterricht teilnehmen können. Wir freuen uns, Sie in unserer Schule begrüssen zu dürfen. Machen Sie unverbindlich eine gratis Schnupperstunde mit!

News

Frühlingsferien

Dienstag 10.05.2016
19.00 Uhr: Fitnessmix bei Oksana

Mittwoch 11.05.2016
20.15 Uhr: Jazz bei Rebecca

Donnerstag 12.05.2016
09.00 Uhr: Fit&Funky bei Rebecca
19.15 Uhr: Salsa Lady Style bei Teresa
20:15 Uhr: Zumba bei Florence

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 


 

Aufführung 2016

DVD-Bestellung bei: zeder@zederav.ch

Foto-Bestellung bei: Photo Bäumli Rümlang 

 

 

 

Neue Kurse

Ballett für Eiskunstläufer:
Verschiedene Altersstufen
Samstag, Vormittag

Hip Hop Erwachsene:
Mittwoch, 10.00 Uhr

Move and Relax (Entspannungstechnik):
Montag, 08.30 Uhr 
 

 

 


 

 

 

Tanz

Ballett

Ballett ist eine wunderbare Sache. Es fordert und fördert den ganzen Menschen. Keine andere Sport- oder Bewegungsart beeinflusst den Körper so positiv wie Ballett. Ballett ist die beste Ausgangslage für die spätere Ausübung aller tänzerischen Bewegungsarten. Wir unterrichten die Waganova-Methode. Dieser Lehrstil kommt aus der russischen Balletttradition und gehört zu den bekanntesten und besten Tanz-Lehrmethoden.
Wir bieten Ballett bereits für 4-Jährige an. Die Kinder lernen im Pre-Ballet eine gute Körperhaltung und einfache Ballettschritte. Musikalität, Rhythmik, und Kreativität werden gefördert. Verpackt wird dies in fantasievolle Geschichten und musikalische sowie tänzerische Spiele.

Besteht der Wunsch auf eine tänzerische Karriere? Nach Absprache mit der Lehrerin hat das Kind in speziellen Förderklassen die Chance sich auf eine Aufnahmeprüfung in einer Ballettausbildungsschule richtig vorzubereiten.

 

Ballettprüfungen

Die Ballettprüfung unserer Schule findet alle zwei Jahre statt und dient der Einschätzung der eigenen Ballettleistung. Die Expertinnen sind fachliche Persönlichkeiten. Die Ballettlehrerin hat keinen Einfluss auf das Bestehen oder Nichtbestehen der Prüfung.

Wöchentliche Stunde:

Montag:
10.00-10.45 Uhr Pre Ballet (4 Jahre)
16.15-17.15 Uhr Klasse III (9 Jahre)
18.15-19.15 Uhr Ballett Erwachsene

Dienstag:
16:00-17.00 Uhr Klasse I (7 Jahre)
17.00-18.00 Uhr Klasse VII (13 Jahre)
18.00-19.00 Uhr Klasse Spitze (ab 12 Jahre)

Mittwoch:
15.15-16.15 Uhr Klasse I (7 Jahre)
16.15-17.15 Uhr Vorstufe (5 Jahre)
17.15-18.15 Uhr Vorstufe Plus (6 Jahre)
18.15-19.15 Uhr Klasse II (8 Jahre)

Donnerstag:
16.15-17.15 Uhr Klasse IV (10 Jahre)
17.15-18.15 Uhr Geschlossene Klasse (ab 10 Jahre)*
*(nur ab 3 Stunden pro Woche möglich)

Freitag:
16.00-17.00 Uhr Klasse V (11 Jahre)
17.00-18.00 Uhr Klasse VI (12 Jahre)

Samstag:
08.30-09.30 Uhr Ballett für Eiskunstlauf (ab 5 Jahre)
09.30-10.30 Uhr Ballett für Eiskunstlauf (ab 8 Jahre)
10.30-11.30 Uhr Ballet für Eiskunstlauf (ab 12 Jahre)
 

Hip Hop

Der Grundgedanke des Hip-Hop oder Streetdance beruht darauf, den Zeitgeist einzufangen und den Look der Strasse auf der Fitnessebene umzusetzen. Tanz, Musik, Fitness und Spass sind hier garantiert. Im Hip Hop lernen die Kinder und Jugendlichen kleine Choreos zu den neusten Hits.

Wöchentliche Stunde:

Dienstag:
15.00-16.00 Uhr Hip Hop I (ab 7 Jahre)

Mittwoch:
10.00-11.00 Uhr Hip Hop Erwachsene
19.15-20.15 Uhr Hip Hop IV (Jugendliche)

Freitag:
18.00-19.00 Uhr: Hip Hop II (ab 9 Jahre)
19.00-20.00 Uhr: Hip Hop II (ab 9 Jahre)
20.00-21.00 Uhr Hip Hop III (ab 12 Jahre)

Jazz Dance

Der Jazz-Tanz ist so vielseitig wie die Lehrer, die ihn unterrichten. Jazz-Tanz ist ein Tanzstil, der in den USA entwickelt wurde, seine Wurzeln jedoch im afrikanischen Tanz hat. Die Popularität des Jazztanz ist seit Beginn der 70er Jahre ungebrochen, da dieser Tanzstil zweifellos zu den ganzheitlichsten und gesündesten Trainingsformen gehört und eine unbegrenzte Freiheit an Ausdrucks- und Bewegungsmöglichkeiten bietet. Ob Sie einsteigen wollen oder langjähriger Jazztanzfreak sind, hier finden Sie bestimmt Ihre Klasse. Altersmässig gibt es auch hier keine Beschränkungen.

Wöchentliche Stunde:

Montag:
17.15-18.15 Uhr (Kinder & Jugendliche)

Mittwoch:
20.15-21.15 Uhr (Erwachsene)

Salsa Lady Style

Jede Frau kann und soll ihren eigenen Stil entwickeln. Salsa birgt in sich eine Fülle von Sinnlichkeit und Freiheit. Lernen Sie die dafür notwendigen Grundelemente und Körperbewegungen kennen.

Wöchentliche Stunde:

Donnerstag:
19.15-20.15 Uhr

Bauchtanz

Im Bauchtanz lernen Sie die eleganten Bewegungen des orientalischen Tanzes kennen. Schwingen Sie die Hüften zur arabischer Musik. Es macht nicht nur eine Menge Spass, sondern hält gleichzeitig auch fit. Unsere Gruppe besteht aus Frauen zwischen 25-65 Jahren. Es ist also jedes Alter herzlich Willkommen.

Wöchentliche Stunde:

Montag:
19.30-20.30 Uhr

Kindertanz ab 3 Jahren

Kindertanz gibt Ihrem Kind Raum 
zur Entdeckung seiner natürlichen
 Bewegungsimpulse. Rhythmik, 
Kreativität, Körperhaltung und Motorik 
werden mit verschiedenen musikalischen 
und tänzerischen Spielen gefördert. 

Wöchentliche Stunde:

Montag:
15.30-16.15 Uhr

Freitag:
10.15-11.00 Uhr

 

Fitness

Zumba

Haben Sie Freude an Tanz, Fitness und Latino-Musik? Dann sind Sie hier genau richtig. Was gibt es Besseres als sich durch Tanz zu schöner Latino-Musik fit zu halten.

Wöchentliche Stunden:

Donnerstag:
20.15-21.15 Uhr

Power Yoga

Power Yoga ist eine für Fitnesssportler/innen entwickelte ganzheitliche Trainingsmethode. Neben dem Kräftigen des Körpers, der Erhöhung der Beweglichkeit , sowie dem Einbezug von Balance, wird auch der Geist trainiert (Body and Mind). Power Yoga kann sowohl als ergänzendes wie auch als ausgleichendes Training genutzt werden. Fitness für Körper, Geist und Seele. Er verbindet kraftvolle und fliessende Bewegungen mit tiefen Dehnpositionen. Ziel ist es, mehr Kraft, Energie und Flexibilität zu erreichen.

Wöchentliche Stunde:

Freitag:
09.00-10.00 Uhr

Pilates b.E.

Pilates b.E. ist ein Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Auf sanfte Weise wird jede Übung kontrolliert und mit entsprechender Atmung ausgeführt. Pilates verbessert die Haltung und beugt Rückenbeschwerden vor, zudem fördert es Ihre innere Kraft und gibt Energie.

Wöchentliche Stunde:

Donnerstag:
18.15-19.15 Uhr

Dance Fit

In der ersten halben Stunde bringen Sie durch verschiedene tänzerische Fitnessübungen Ihren Kreislauf in Schwung und trainieren so nicht nur Kraft, sondern auch Ausdauer. Danach gehen wir durch Kraftübungen spezifische Problemzonen der Frau an.

Wöchentliche Stunde:

Dienstag:
09.30-10.30 Uhr

Bodytoning

Mit einem Bodytoning-Training formen und straffen Sie Ihre Figur mit einfachen und effizienten Übungen. Sie arbeiten einerseits mit dem eigenen Körpergewicht und andererseits mit dem Theraband. Die kleine Wölbung am Bauch? Die Zentimeter zu viel an den Hüften? Bodytoning befördert Ihre Problemzonen in die Vergangenheit. Und die zweite gute Nachricht: Sie steigern Ihre Fitness und verbessern Ihr Körpergefühl. Ihr Wohlbefinden steigt, bis hinein in den Alltag.

Wöchentliche Stunde:

Zur Zeit keine Kurse

Fitnessmix

Die Fitnessmix-Letkion ist sehr abwechslungsreich und bietet somit für jedes Interesse etwas. Die erste Hälfte der Stunde bietet mit z.B. Zumba ein abwechslungsreiches Ausdauertraining. Mit einem Ausdauertraining zielen Sie darauf ab, dass Ihr Herz-Kreislaufsystem leistungsfähiger und Ihre Muskulatur ermüdungsresistenter wird. Zusätzlich dient das Ausdauertraining der gezielten Erhöhung des täglichen Energieverbrauchs. Diese Effekte äussern sich im Alltag einerseits in einer effizienten Figurkontrolle,einem gesunden Herz-Kreislaufsystem, einer erhöhten Ermüdungsresistenz sowie einer erhöhten sportlichen Leistungsfähigkeit. In der zweiten Hälfte der Stunde werden Muskeln durch Krafttraining (mit und ohne Gewichte) aufgebaut.

Wöchentliche Stunde:

Dienstag:
19.00-20.00 Uhr

Fit & Funky

Fit&Funky ist das umfassende Dance-Workout mit hohem Spass- und Suchtfaktor. Der Kurs beginnt mit einem aeroben Warmup. Danach folgt ein intensives Krafttraining mit eigenem Körpergewicht. Die Übungen sind perfekt dem Tempo verschiedener Songs angepasst und widmen sich den Körperbereichen Bauch, Arme/Brust/Rücken und Beine/Po. Pro Lektion steht eine Choreographie im Zentrum. Ob Jazzdance, Hip-Hop, Ragga, Latin oder sogar Burlesque – lassen Sie sich von neuen Moves überraschen. Die Stunde wird mit einem lockernden Cool-Down und einem ausgedehnten Stretching beendet.

Wöchentliche Stunde:

Donnerstag:
09.00-10.00 Uhr

Preise

Tanz

Pro Quartal: CHF 180
10er Abo (6 Monate gültig) : CHF 200
Einzellektion: CHF 22
Stunde an 45 min Pro Quartal: CHF 145

Fitness

Pro Quartal: CHF 170
10er Abo (6 Monate gültig): CHF 190
Einzellektion: CHF 22

Rabatt

Geschwisterrabatt:
2. Kind: Pro Quartal: CHF 130
3. Kind: Pro Quartal: CHF 100

Stundenrabatt:
2 Lek. pro Woche: Pro Quartal CHF 270
3 Lek. pro Woche: Pro Quartal CHF 300
Movingdance Pauschale: Pro Quartal CHF 370

 

 

 

 

SWICA

SWICA unterstützt in unserer Tanzschule die Kursteilnehmer Mit Vergütungen von bis zu CHF 600.– pro Jahr. Dies gilt für folgende Zusatzversicherungen: Completa Präventa und Optima. Die Schulleiterin Céline Haeberli gehört danseSuisse an. Dieser Verband setzt sich u.a. für die Verbreitung von qualifiziertem Ballettunterricht in der Schweiz ein. Die Schulleitung ist ausserdem Mitglied von Jugend & Sport und macht dort jährlich Weiterbildungen.

Team

Céline Haeberli

Leitung und Administration
Lehrerin für Ballett und Fitness
Leiterin und Inhaberin der Schule

 

Natalia Gabryjonczyk

Lehrerin für Ballett (5-7 Jährige)
Seit 2014 bei movingdance
 

Gwenda Gerber

Lehrerin für Hip Hop (Stufe II & II)
Seit 2013 bei movingdance
 

Jacqueline Guler

Lehrerin für Pilates und Power Yoga
Seit 2008 bei movingdance

 

Teresa D’Onghia

Lehrerin für Zumba und Salsa Lady Style
Seit 2011 bei movingdance
 

Kiki Austen

Lehrerin für Hip Hop (Stufe III)
seit 2015 bei movingdance
 

Oksana Schmid

Lehrerin für Fitness, Gymnastik
und Jazztanz für Kinder
Seit 2014 bei movingdance

 

Rebecca Demierre

Lehrerin für Jazztanz und Fit&Funky
Vorgängige Leiterin von movingdance
 

Anna Sugisaki

Lehrerin für Ballett
Seit 2015 bei movingdance
 

Studio

Für nur CHF 30 pro Stunde kann das Tanzlokal gemietet werden!  Der Tanzsaal (90 m²) verfügt über einen Braig-Schwingboden, Ballettstangen und Frontspiegel. Die eingebaute Musikanlage und der Fernsehapparat für Video- und DVD-Abspielungen sind von bester Qualität. Turnmatten, Sitzbälle und Aerobic-Hilfsmittel sind vorhanden. Der Vorraum mit Sofa, Selbstbedienungssnacks, Kaffee und kalte Getränke laden zum gemütlichen Schwatz ein.

Weiter stehen zwei Garderoben mit Duschen und Abschliessfächer zur Verfügung. An der Kinderecke (ohne Hütedienst) freuen sich bestimmt die Kleinen. Zudem haben wir eine «Health Mate»-Infrarotsauna und eine kleine Tanzbibliothek.

Unser Studio befindet sich an der Glattalstrasse 232 in Rümlang
und auf Facebook

Schulferien 2015

Herbstferien 2015: 05.10. bis 18.10.
Weihnachtsferien 2015: 21.12. bis 03.01.
Sportferien 2016: 22.02. bis 06.03.
Osterferien 2016: 24.03. bis 28.03.
Frühlingsferien 2016: 02.05. bis 15.05.
Pfingsten 2016: 16.05
Sommerferien 2016: 18.07. bis 21.08.


 

Sauna

Wer sich nach Zumba, Fitnessmix, Dance Fit, Hip Hop, … erholen will findet bei uns eine «HEALTH MATE» Sauna. Der Unterschied zu einer konventionellen Sauna: Konventionelle Saunen arbeiten mit indirekter Wärmeübertragung. D.h. durch die Heissluftzirkulation im Bereich von 90° bis 100° C wird die äussere Hautschicht erwärmt. Die «HEALTH MATE» Infrarot-Wärmekabine dagegen nutzt infrarote Strahlungswärme, die bis zu 4 cm tief in das Gewebe eindringt. Darum kann die Energie von «HEALTH MATE», trotz wesentlich geringerer Temperaturen von ca. 45° bis 60° C, ihre Benutzer tiefer und intensiver erwärmen. Es ist wesentlich angenehmer, während des Schwitzens frische Luft einzuatmen

 

                 

Contact

Contact Info

 +41 79 542 83 08

 info@movingdance.ch

 Glattalstrasse 232, 8153 Rümlang

© 2015, alle Rechte vorbehalten, Inhalte ohne Gewähr. Design und Programmierung: Büro Haeberli Zürich, www.buerohaeberli.ch